Wir organisieren Cleanups,
um gemeinsam unsere Stadt
lebenswerter zu machen.

Komm, wir gehen Müll sammeln! Cleanups sind Aufräumaktionen, bei denen Menschen wie du und ich zusammenkommen und ihre Umgebung vom Müll befreien. Wir werden nicht die ganze Welt sauber machen können. Auch nicht die ganze Stadt. Aber vielleicht einen Spielplatz, eine Grünfläche oder einen anderen öffentlichen Ort.

Ziel eines Cleanups ist es nicht nur den Müll zu entfernen. Beim Aufräumen schärft sich dein Bewusstsein für die Umwelt und die Bemühungen um die Beseitigung des Mülls werden sichtbar. So kommst du in den Austausch mit anderen und siehst vielleicht auch mal eine Ecke Leipzigs, die du noch nicht kennst.

Cleanups sind eine Form von Protest, bei dem du Teil der Lösung bist. Mindestens einmal im Monat sind wir irgendwo in Leipzig unterwegs. Informier dich auf unserer Website oder unseren Social-Media-Kanälen. Los geht’s!

Darüber hinaus wollen wir das Übel an der Wurzel packen. Statt Müll zu beseitigen, sollte er am besten gar nicht erst entstehen. Wir sind Preisträger des Sächsischen Mitmachfonds und möchten bald gemeinsam mit der Initiative Einmal ohne, bitte das Unverpackt-Einkaufen in Leipzig und Umgebung nach vorne bringen.

Förderer

Kooperationspartner

Nominierungen